Untitled

Home
About me
Gästebuch
Archiv
Kontakt
Abonnieren
Dein Gesicht...

Der Regen wäscht das Blut aus den vielen kleinen Wunden auf meinem Arm weg, die ich mir wieder wahllos mit der kleinen stumpfen und rostigen Nagelschere zugefügt habe.

Meine Tränen, welche noch warm sind, zerlaufen mit den Regen auf meiner Haut und sterben salzig auf meinen Lippen..

Meine Arme brennen und die kleinen angeschwollen Ritze lassen sie rot wirken.

Doch das ist kein Vergleich mit dem Schmerz, den IHR mir zufügt. IHR seid die Menschen die ich LIEBE und die Menschen die mir SCHUTZ und GEBORGENHEIT bieten sollten.

Die Menschen die stolz über meinen Lebensweg wachen sollten. Aber ihr wart NIE für mich da. Und ich meine das NIE genauso wie ich es hier schreibe!

Wenn ich jemals den Tag erleben sollte, das ich einem Menschen das Leben schenke, dann soll er NIEMALS den HASS und den SCHMERZ erfahren, den ich erleiden muss...

Die Würde des Menschen ist UNANTASTBAR, aber ich habt meine schon längst dahin gerafft...dafür HASSE ich euch...
22.8.06 14:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de